Willkommen bei Langenfeld summt!

Wir hoffen, Sie mit unserem Angebot für den Bienenschutz, die Stadtnatur und die biologische Vielfalt begeistern zu können.
Langenfeld summt! – Summen Sie mit?!

Aktion 1.000 Tütchen mit Wildblumensamen 2020

Am ersten verkaufsoffenen Sonntag (29. März 2020) wird das Klimaschutzteam mit Unterstützung der AG der Naturschutzverbände und dem BUND erneut kostenlos 1.000 Tütchen mit Wildblumensamen verteilen. Von 10- 18 Uhr können sich alle Langenfelder Gärtnerinnen und Gärtner auf dem Marktplatz am Stand des Klimaschutz-Teams ein Tütchen mit Wildblumensamen für Ihren Garten abholen.

An diesem Tag besteht außerdem die Möglichkeit, sich für eine individuelle professionelle Gartenberatung zu bewerben.

 

2. Langenfelder Naturgartentag am 26.04.2020

  1. Langenfelder Naturgartentag

Mit Unterstützung der örtlichen Naturschutzvereine und der VHS bietet das Klimaschutzteam am Sonntag, den 26.04.2020 von 13 bis 18 Uhr in und vor dem Flügelsaal (Kulturzentrum, Hauptstraße 133) den 2. Langenfelder Naturgartentag an.

Der Naturgartentag wartet wieder mit einem bunten und vielfältigen Programm auf - darunter Vorträge (Flügelsaal) und Workshops rund um naturnahe und insektenfreundliche Gartengestaltung.

Im kleinen Park hinter dem Kulturzentrum locken in diesem Jahr von 13 bis 18 Uhr noch mehr Aussteller mit nützlichen Informationen sowie (Mitmach-)Angeboten - auch für Kinder.

Feinschmecker dürften beim Probieren von Selbstgemachtem aus dem Garten ebenso auf ihre Kosten kommen wie Gartenliebhaber, die zahlreiche praktische Tipps wie beispielsweise zur Auswahl und Vermehrung von nützlichen Pflanzen erhalten.

Heimische, insektenfreundliche (Wild-)Pflanzen können erworben oder auch getauscht werden.

Eintritt und Teilnahme sind kostenlos!

Weitere Informationen erhalten Sie bei Verena Wagner unter 02173/794-5310 oder auf der Homepage: www.langenfeld-summt.de

 

Offene Langenfelder Naturgartenpforte

Im Nachgang zum Langenfelder Naturgartentag am 26. April 2020 wird es die „2. Offene Naturgartenpforte“ in Langenfeld geben. Hier haben interessierte Gärtnerinnen und Gärtner die Möglichkeit, sich naturnah gestaltete Gärten anzuschauen und sich mit den Besitzern sowie anderen Gartenfreunden auszutauschen.

Die Orte und Termine werden an dieser Stelle ab April bekannt gegeben.

 

Unterstützung bei gewerblichen Pflanzaktionen

Unterstützung bei gewerblichen Pflanzaktionen 

Sie sind Gewerbetreibender, Schule oder Kirchengemeinde in Langenfeld und möchten ebenfalls etwas dazu beitragen, dass nektar- und pollensuchende Insekten eine Lebensgrundlage haben?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung einer Pflanzaktion wie der Anlage einer Hecke mit heimischen Gehölzen, eines Staudenbeetes oder einer Wildblumenwiese!

Weitere Infos und Kontakt unter:
Telefon 02173 794-5301/-5310
klimaschutz@langenfeld.de
www.langenfeld.de/klimaschutz

Das Langenfeld summt! Team

Langenfeld summt! ist der Initiative "Deutschland summt!" angeschlossen.

Ansprechpartner und Kümmerer im Rathaus sind Verena Wagner, Jens Hecker & Ronald Faller vom Langenfelder KlimaschutzTeam. Sie erreichen uns telefonisch über 02173/794-5301 oder einfach per Mail an klimaschutz (@) langenfeld.de

Veranstaltungen von Langenfeld summt!

Offene Naturgartenpforte Langenfeld am 01. Mai 2020 - 05. Jul 2020

Langenfeld summt!  ist Teil der Initiative Deutschland summt!

Unser Jahresbericht 2019

Cover Jahresbericht 2019

Das Buch unserer Initiative

Die zweite Auflage unseres Ratgeberbuches "Wir tun was für Bienen - Bienengarten, Insektenhotel und Stadtimkerei" ist im November 2017 im Kosmos-Verlag erschienen.

Der Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb "Wir tun was für Bienen" 2020

Banner Pflanzwettbewerb

Der Deutschland summt!-Bienensong

Banner Bienensong

Kontakt

Ansprechpartner vor Ort:

Klimaschutz-Team der Stadt Langenfeld

Stadtverwaltung Langenfeld Rhld.
Referat Umwelt, Verkehr, Tiefbau

Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld

T. 02173 794-5301
F. 02179 794-95307

M. klimaschutz@langenfeld.de